Donnerstag, 17. Oktober 2013

Regalburg - Fertig!


 Hier nun das Endergebnis:





Aber Schritt für Schritt...




Nachdem ich den Korpus mit Lacklasur von Clou und die Türen und Blenden mit nach meiner Vorstellung gemischten Blau- und Grünfarbe von Sikkens gestrichen habe, folgte der Aufbau im Spielzimmer. Die Farben hab ich in einem Farbenfachgeschäft in Wolfratshausen mischen und mich auch sehr ausführlich beraten lassen. Es ist das erste mal, das ich etwas teurere Farben genutzt habe, die nicht aus dem Baumarkt kommen. Die Effekte mit den sehr guten Verlaufeigenschaften, die eine glatte Oberfläche durch die Farbe ergeben, sind schon beeindruckend.
Aber nun zum Aufbau ein paar Bilder.

Die Teile für die Türme.















 Die Zinnen und Bögen.
















Die zwei Türme.

















Der Mittelteil




















Die Regalburg mit den Türen und Blenden. 

Die Griffe sind selbst hergestellt.


















Und hier noch weitere Eindrücke.







Ich hoffe es gefällt und der Aufbau und auch die Konstruktion und Herstellung selbst hat sehr viel Spaß gemacht.


Kommentare:

  1. Sind an der Klappe auch noch Ketten dran, wenn sie aufgeht? Wie bei einer Zugbrücke?

    AntwortenLöschen
  2. Ah, jetzt habe ich erst alle Bilder gesehen, das beantwortet meine Frage.

    AntwortenLöschen
  3. Das Ganze sieht wirklich sehr sehr schön aus!

    AntwortenLöschen
  4. Ja, das ist echt mal ein kreatives Stück. Sehr schön, gefällt mir gut, werde ich gleich mal verlinken

    AntwortenLöschen
  5. Danke Wolfram,
    hab dich natürlich auch gleich verlinkt...
    Gruß
    Martin

    AntwortenLöschen
  6. Eine sehr schöne Burg ist es geworden. Und auch sonst tolle Sachen im Blog. Gleich mal als Lesezeichen speichern.

    AntwortenLöschen