Dienstag, 29. Juli 2014

Kinderküche und Kaufmannsladen

Es ist schon eine ganze Weile her, dass ich das jetzt hier vorgestellte Projekt fertiggestellt habe. Zu Weihnachten 2013 hat mein Sohn von mir einen Kaufmannsladen mit angeschlossener Küche geschenkt bekommen. Hergestellt aus Fichte Leimholz aus dem Baumarkt und selbst geplant hab ich ca. 4 Wochen Zeit gebraucht, die beiden Konstruktionen fertig zu stellen.



Da wie immer Bilder mehr als Tausend Worte sagen, anbei einige Eindrücke des Zusammenbaus.

Nach einer kurzen Konstruktionszeichnung 
in Sketchup ging es ans Werk.










Der Bogen für den Unterbau des Kaufmannsladens habe ich mit einer Schablone angezeichnet und dann mit der Sticksäge ausgeschnitten.












Halt finden die einzelnen Möbelteile mit Lamellos.














Der Unterbau des Ladesn mit angeschrägten Regalböden.















Und hier der Oberbau. Die kleinen Regale links und rechts werden noch abgerundet und in die Mitte kommen noch zwei Schubkästen und zwei Türen.










Hier abgerundet und mit Schubkästen.














Zusammengebaut schaut das ganze dann so aus. Das Oberteil ist mit Rastex Verbindern an das Unterteil geschraubt, so dass es leicht abzunehmen ist.










Für die Küche einfach einer runder Ausschnitt für das Spülbecken.
Leider hab ich vom Zusammenbau der Küche sehr wenig Bilder, da die Zeit drängte und Weihnachten nur noch 4 Tage entfernt war.....






Die fertige Küche, mit handgefertigten Knöpfen und Wasserhahn.













Weitere Impressionen. Viel Spaß.















Kommentare:

  1. Hallo Hobbywerker,

    tolle Arbeit.
    Ich verfolge schon längere Zeit deinen Blog und finde immer wieder gute Anregungen und Tipps von dir vor.
    Wie bist du mit der Flachdübelfräse von Einhell zufrieden?
    Gibt es eine Mailadresse von dir für eine Privatnachricht?
    Meine Adresse: abgth2711@web.de

    Gruß Thomas

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Thomas,
      danek für deine Nachricht. Mit der Fladübelfräse von Einhell, bin ich bis jetz sehr zufrieden, Für meine bisherigen Anwendunge reicht sie allemal. Auch Andi hat die mal recht ausführlich vorgestellt : http://alwaysworkingman.blogspot.de/2013/06/maschinenvorstellung-einhell-bt-bj900.html
      Ich denke aber mit der Zeit, und wenn es ein bisschen genauer werden muss, sollte man schon in eine hochwertigere investieren, aber für den Anfang genügt sie.
      Gruß
      Martin Hobbywerker
      P.S. Kontaktformular findest du unten rechts auf meinem Blog.

      Löschen
    2. Hallo,
      sorry, das ich so spät antworte. Auf meinem Blog unten rechts, gibt es ein Kontaktformular. Da hast du dann die Möglichkeit mich direkt zu kontaktieren.
      Gruß
      Martin Hobbywerker

      Löschen
  2. Hallo Martin!
    Das ist ein richtig schönes Projekt, das Du prima umgesetzt hast. Wir nehmen mal an, Dein Sohn hat sich riesig gefreut, oder?

    Viele Grüße,
    Dein SPAX-Team

    AntwortenLöschen
  3. Servus Martin,

    hab gerade den Eintrag hier genießen dürfen. Die Arbeit hat sich wirklich gelohnt, ist sehr schön geworden.

    Schönen Gruß

    Martin :O)

    AntwortenLöschen